Eine WonderWoman Spielfigur in Pose

POWER POSEN – Bring dich in deine Kraft

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Kommunikation, Potenzialentfaltung, Veränderung

Im Urlaub sah ich Kindern beim Spielen zu und machte eine bekannte und immer wieder interessante Beobachtung. Gerade erst angefreundet, überlegten sie welches Spiel denn gemeinsam Spaß bereiten würde. Schnell waren Prinzessinnen- und Heldenrollen verteilt. Plötzlich waren die stilleren, zaghaften Kids verschwunden. Es gab nur noch Prinzessinnen und Ritter. Den Kopf erhoben, die Haltung gerade, der Gang bestimmt. Der Blick in imaginäre Welten gerichtet. Die Stimme klar. Eindeutig: Helden mit viel Power!   Genauso beeindruckend die Rückverwandlung. Der „Off-Schalter“ aus […]

Eine Frau bekommt Wasser ins Gesicht und lacht

Experimentelles Lernen oder Überrasche Dich Selbst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lernen, Veränderung, Werte

Kennst du das? Du hörst dir mal zu bei deinen täglichen inneren Mono- bzw. Dialogen und bist plötzlich erstaunt, was du da so offenbarst. Ich lasse meine Gedanken gern mal „Gassi“ gehen. Ab und zu entdecke ich da Vorurteile, die ich mir ungern zugestehe. Wenn diese mir allerdings bewusst werden, gehe ich, je nach Dringlichkeit, auch an deren Auflösung. Schon weil ich bei der Einschätzung von Konflikten immer wieder die mitunter verheerenden Auswirkungen von Vorurteilen und Glaubensätzen erlebe. Und ich behaupte, […]

Zwei Beine lugen aus einem Autofenster

Gastkommentar: Nimm dir deine Auszeiten!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, NEIN sagen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte, Zeitmanagement

Auch die Pause gehört zur Musik. Stefan Zweig   Es gibt Momente in unserem Leben, wo wir deutlich erkennen, dass wir an unsere Grenzen gestoßen sind. Beim Sport zum Beispiel, oder kurz danach, meldet unser Körper deutlich an, wenn wir zu weit gegangen sind. Doch wer sorgt sich schon, in diesem Moment?   Sind wir nicht eher stolz darauf, wie sehr die Muskeln brennen, weil wir dann merken, “dass wir was gemacht haben?” Weil wir auch wissen, dass der Körper […]

Ein Märchenschloss mit Feuerwerk

Das Beste kommt zum Schluss! Sicher?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, NEIN sagen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte, Zeitmanagement

Freitag Abend, ich sitze entspannt zum Wochenende mit Kollegen zum Abendessen zusammen. Das Gespräch kommt auf Filme und charismatische Schauspieler (und …innen). Warum auch immer, wir kommen auf den Film mit Jack Nicholson und Morgan Freeman in „Das Beste kommt zum Schluss“ oder „The Bucket List“- die Löffel-Liste zu sprechen. Warum Löffel-Liste? Es geht um den berühmten Löffel: Was möchtest du erlebt haben, bevor du den Löffel abgibst?   Die meisten leben so, als hätten sie unendlich Zeit darüber nachzudenken. […]

Ein Mann beißt in eine saure Zitrone

Ist Durchbeißen noch zeitgemäß? Die Arbeitswelt der Generation Z

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Kommunikation, NEIN sagen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte

In dieser Woche arbeitete ich mit Teams eines Unternehmens aus der Sozialwirtschaft. Zur Debatte stand ein Feedback an die Geschäftsführung bezüglich der Arbeitszufriedenheit. Nach anfänglicher Befangenheit kam die Diskussion in Gang. Eine zentrale Frage brachte bald deutliche Emotionen mit sich. Muss der Wunsch des Kunden über Allem stehen? Mit Allem war hier vorrangig die Arbeitsplatzgestaltung und die Arbeitsorganisation für die Mitarbeiter gemeint. Die Teilnehmer berichteten, dass innerhalb von Minuten Tagespläne umgeworfen werden, um Kundenwünsche kurzfristig zu erfüllen. Und dies mit […]

Eine Frau schreibt in ein rotes Notizbuch

Gastkommentar: Journaling – das aktivere Gegenstück zum Tagebuch

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, Potenzialentfaltung, Veränderung

Wenn man überlegt für wen Tagebücher sind, dann kommen die meisten wohl zuallererst auf kleine Mädchen, die über ihren Liebeskummer und Pferde schreiben, während sie sich vorstellen wie es wäre, eine Prinzessin zu sein. Das zumindest war meine erster Gedanke als ich angeregt wurde Tagebuch zu schreiben. Natürlich, naiv wie ich war, hatte ich die Idee abgelehnt.   Nur stand das Tagebuchschreiben jetzt im Raum und etwas in mir wollte dies unbedingt machen, denn irgendwie vergaß ich die Idee nicht. […]

Ein verwildertes Haus

Erbschaften

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, NEIN sagen, Veränderung

Auf dem Weg zu einem Kunden fuhr ich durch ländlichen Raum. In einem Ort fädelten sich die Häuser, in angenehmer Entfernung zueinander, an der Straße zu einer langen Kette. Wie ein Leben.   Plötzlich lag da ein Haus einsam und verlassen. Die Wege, wie das Haus, waren umwuchert von Gestrüpp und hohem Gras, ohne Garten und Nebengebäude. Eine Erinnerung. Hier herrschte einmal Leben, Geschichten und Geschichte. Offenbar wird dieses Haus nicht mehr gebraucht. Oder es möchte ganz bewusst niemand mehr […]

Bunte Segelboote bei einer Regatta

Und Jetzt?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, Kommunikation, Lernen, Potenzialentfaltung, Veränderung

„Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.“ Michel de Montaigne   Inzwischen wissen wir, dass ein Ziel allein dir wenig Erfolg und Erfüllung garantiert. Hast du für dich geklärt, Warum du eine Aufgabe bewältigen willst, wird dich unweigerlich die Frage nach dem Wie beschäftigen. Denn es gibt ja bekannter Maßen viele Wege nach Rom.   Was tust du, wenn die von dir favorisierte Maßnahme nicht zum Ziel führt? Probierst du es immer wieder auf dieselbe […]

Ein Feuermelder

Ja ABER

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, Kommunikation, Veränderung

Letztens sagte eine gute Bekannte bei einer Begegnung diesen Satz. Und sie sagte ihn mindestens einmal zu viel: „Ja aber, so kannst du das doch nicht sehen!” Das Gespräch wurde zunehmend einsilbiger und endete in der Sackgasse. Das sind die Momente, wo einzig Schweigen die Situation vergoldet. Wenn dir jemand sagt, etwas sei nicht möglich, ist es eine Reflexion seiner Grenzen, nicht deiner. (unbekannt) Ich gehe nicht mit den Glaubenssätzen anderer Leute spazieren. Es sind ihre und da dürfen sie […]

Eine Frau reicht eine Tasse Tee

Wermut für mehr Mut!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, Kommunikation, Potenzialentfaltung, Veränderung, Werte

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden.   Dieses amerikanische Sprichwort fand ich dieser Tage. Und gleich fallen mir zwei Kunden ein, die kaum unterschiedlicher mit dem Thema Feedback & Kritik umgehen. Der Erste sagt: „Ich glaube, ich habe große Probleme mit der Führung meiner Mitarbeiter. Können Sie sich das mal anschauen? Hoffentlich wird es nicht so schlimm. Ich gebe mir doch wirklich viel Mühe!“ Die Angst, nicht gut genug zu sein und Ablehnung […]