Ein Mann geknebelt mit Klebeband und Post-its, seine Augen sind weit aufgerissen

Der Wert BeRUH(E)igender Führung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, NEIN sagen, Prioritäten

Sommer, Sonne, Action. Wer denkt da an Ruhe?   Passen Urlaub und Ruhe zusammen? Passen Arbeit und Ruhe zueinander? Wozu oder wann brauchen wir Ruhe?   Ruhe scheint für viele inzwischen etwas Unbekanntes, BEUNRUHIGENDES zu sein. Und das ist erschreckend.   Gehörst du zu den Menschen, die im Urlaub ihr Handy nicht ausmachen (dürfen), falls der Chef anruft? Bist du der/die Vorgesetzte, der sein Handy nicht mehr ausmacht?   Tatsächlich sind mir mehrere solcher Menschen im Urlaub begegnet. Und ich […]

Newtonpendel

Warum Deeskalation uns alle angeht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Deeskalation, Konfliktmanagement

Da braut sich was zusammen. Endlich Sommer. Die auftragsfreie Zeit ist zum Greifen nah. Zunächst ein ernstzunehmender gesundheitlicher Dämpfer. Also eliminieren wir jeglichen Reisestress aus unserer Urlaubsplanung. Kurze Fahrtwege, nach Möglichkeit ohne Autobahn, dafür Wander- oder Radwege und viel Natur.   Zwischenmenschliche Konflikte zu deeskalieren und zu schlichten erfordert Wachheit, Klarheit, Haltung und auch bewusste Entspannung. Also suchen wir Entspannung in menschenarmen Regionen. Soweit der Plan. Die ersten Radtouren mit heftigen Steigungen machten den Kopf frei. Ausgedehnte Wanderungen ließen uns […]

Zwei Beine lugen aus einem Autofenster

Gastkommentar: Nimm dir deine Auszeiten!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, NEIN sagen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte, Zeitmanagement

Auch die Pause gehört zur Musik. Stefan Zweig   Es gibt Momente in unserem Leben, wo wir deutlich erkennen, dass wir an unsere Grenzen gestoßen sind. Beim Sport zum Beispiel, oder kurz danach, meldet unser Körper deutlich an, wenn wir zu weit gegangen sind. Doch wer sorgt sich schon, in diesem Moment?   Sind wir nicht eher stolz darauf, wie sehr die Muskeln brennen, weil wir dann merken, “dass wir was gemacht haben?” Weil wir auch wissen, dass der Körper […]

Ein Mann beißt in eine saure Zitrone

Ist Durchbeißen noch zeitgemäß? Die Arbeitswelt der Generation Z

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Kommunikation, NEIN sagen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte

In dieser Woche arbeitete ich mit Teams eines Unternehmens aus der Sozialwirtschaft. Zur Debatte stand ein Feedback an die Geschäftsführung bezüglich der Arbeitszufriedenheit. Nach anfänglicher Befangenheit kam die Diskussion in Gang. Eine zentrale Frage brachte bald deutliche Emotionen mit sich. Muss der Wunsch des Kunden über Allem stehen? Mit Allem war hier vorrangig die Arbeitsplatzgestaltung und die Arbeitsorganisation für die Mitarbeiter gemeint. Die Teilnehmer berichteten, dass innerhalb von Minuten Tagespläne umgeworfen werden, um Kundenwünsche kurzfristig zu erfüllen. Und dies mit […]

Ein kleiner Baum mit Gießkanne und Harken

Die 3 Geschenke deines Lebens

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Lernen, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte, Zeitmanagement

Wie lebst du und wie willst du leben? Oder andersrum gefragt: Wie willst du leben und wie lebst du im Augenblick tatsächlich? Sind die beiden Bilder stimmig oder weit voneinander entfernt?   Es macht mich nachdenklich, dass doch viele Menschen, die mir in Seminaren begegnen, keine Antwort darauf haben. Und manchmal bin ich beunruhigt, ungeduldig und habe nur noch wenig Verständnis bei einem Zuviel an wahrgenommener Unachtsamkeit. Unachtsamkeit worüber? Achtsam wofür?   Ich wünsche allen Achtsamkeit für die ersten 3 […]

Ein Zahnrad mit Fragenzeichen, eines mit einer Glühbirne, eines mit einem Ausrufezeichen, ineinander verzahnt

„Seid ihr noch zufrieden?“ – Was hat Beruf mit Berufung zu tun

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte

Hallo, ich starte heute gleich mit einer Frage an dich. In welchen Situationen werden deine unerschütterlichen Nervenstränge zu hauchdünnen Seidenfädchen? Bis vor ungefähr zwei Jahren hätte ich mir Bedenkzeit erbeten. Inzwischen habe ich da einen grandiosen Favoriten. Die Art mancher KellnerInnen oder VerkäuferInnen, wobei erstere ja auch verkaufen, treibt mich inzwischen recht schnell in die Gemengelage unterdrückter Aggression. „Seid ihr noch zufrieden?“ oder „Alles in Ordnung bei euch?“ sind für mich zwei klassische Reizformulierungen, zumindest wenn die Weltmeisterin der Bedienung […]

Eine Frau in der Ferne auf einem Steg im Nebel

Das DAZWISCHEN – auf dem Weg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Potenzialentfaltung, Prioritäten, Veränderung, Werte

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester – eine Zeit des Übergangs. Das Alte ist noch nicht beendet, das Neue noch nicht da. WANDEL.   In der Natur ein Aufbäumen. Stürme, Wassermassen, Vulkanausbrüche, Beben oder einfach Nebel. Stürmische, brüchige, bebende Zeiten auch bei uns Menschen. Und eine Zukunft im Nebel! Der Blick nach vorn scheint vielen getrübt. Unsicherheit und Angst engen den Blick für Möglichkeiten ein.   Es macht mich nachdenklich, bei mehreren Menschen, die ich grundsätzlich als starke, optimistische Persönlichkeiten […]

Ein Tropen fällt ins Wasser und zieht weite Kreise

Du bist nicht allein! (Ein Gastbeitrag)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bewusstsein, Potenzialentfaltung, Werte

“Handle, als wenn alles was du tust einen Unterschied macht. Denn das tut es.” William James, Philosoph (1842-1910) Generation Y – das ist nicht nur ein Buchstabe im Alphabet, es ist auch „Why?“ – ein „Warum eigentlich?“ Und das äußert sich auf unterschiedliche Art und Weise.   Ein Teil von uns ist so verwöhnt von der Wohlstandsgesellschaft, dass das „Warum“ ein eher apathisches ist: „Warum soll ich mich täglich in einem Job quälen, der nicht gut zahlt, oder keinen Spaß […]

Ein schöner, roter Sessel zwischen Klappstühlen

Sei gut zu dir

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Bewusstsein, Potenzialentfaltung, Veränderung, Werte

Quasi als Nachtrag zum World Kindness Day oder „Welt-Nettigkeitstag“, hier eine klare Erkenntnis von mir: Nächstenliebe erfordert zunächst Selbstliebe. Und Übernächstenliebe noch viel mehr!   Bist du angetreten, deinen Mitmenschen mit Freundlichkeit, Respekt und Hilfsbereitschaft zu begegnen, brauchst du einen beständigen Vorrat an Energie. Ansonsten besteht die reelle Gefahr, dass sich dein Helferherz erschöpft und aus der Begeisterung für das „GutmenschSein“ Verbitterung wird. Menschen, die sich selbst nicht mögen, sich permanent kritisch hinterfragen, ihre Leistungen geringschätzen oder auch körperlich permanent […]

Goldfisch springt aus einem vollen Fischglas in ein leeres.

JETZT!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bedürfnisse, Lernen, Potenzialentfaltung, Veränderung

Vor einigen Tagen erhielt ich einen Anruf: „Frau Richter, wann kann ich Sie mal wieder sehen? Ich möchte Sie gern einladen und Ihnen erzählen, was sich bei mir seit damals alles verändert hat.“   „Damals“ meint ein Seminar, in dem diese Frau Teilnehmerin war. Danach bat sie mich auch um ein Gespräch. Sie wirkte erschöpft und teilte mir gleichzeitig mit, dass sie sich diesem Leben nicht weiter zur Verfügung stellen werde. Das sei ihr in dem Seminar endgültig bewusst geworden. […]